Einschränkungen wegen Niedrigwasser

13. August 2015

Aufgrund des niedrigen Wasserstands des Rheins liegt die Rheinprinzessin zur Zeit an der Anlegstelle Nr.6 am Brassertufer. Die Anlegestellen in Bad Honnef, Rolandseck und Bad Breisig können zur Zeit nicht nicht angefahren werden. Die Erreichbarkeit weiterer Anlegestellen kann eingeschränkt sein. Alle Fahrten finden weiterhin statt.

Information für die Tagesfahrt ins Mittelrheintal!!!

    Die Fahrten werden jeweils Donnerstags wie folgt stattfinden:

      Die Abfahrten auf der Hinfahrt bleiben so weit bestehen, wobei mit Verspätungen zu rechnen ist.
      Die Anlegestellen Bad Honnef und Bad Breisig können nicht angefahren werden.
      Die Ankunftszeiten in Koblenz und Boppard werden sich nach hinten verschieben.
      St. Goarshausen wird nicht angefahren. Die Gäste, die bereits bis St. Goarshausen gebucht haben können entweder Ihren Fahrschein in einen Fahrschein bis Boppard tauschen oder in Boppard zu einer Rundfahrt an Bord bleiben.
      Die Rückfahrzeiten werden wie folgt angepasst:
      Boppard 17.00 Uhr
      Koblenz ca. 18.00 Uhr
      Andernach ca. 19.15 Uhr
      .
      .
      .
      Bonn ca. 22.00 Uhr

        Wir danken für Ihr Verständnis und freuen uns auf Ihren Besuch an Bord der Rheinprinzessin.